In einer ,,Zahlenmauer” erhält man jede Zahl als Summe der Zahlen, die links bzw.rechts darunter liegen. Z. B.

 

Bild zu Aufgabe 15

 

1. Vollende die folgende Zahlenmauer:  

Bild zu Aufgabe 15

2. Kannst du eine Zahlenmauer bauen, bei der…

  • 1. du in der ersten Zeile fünf Zahlen einträgst, die dir gefallen?
  • 2. du in der ersten Zeile nur vier Zahlen vorgibst?
  • 3. in der zweiten Zeile nur ungerade Zahlen vorkommen?
  • 4. in der Spitze eine Zahl nah bei 500 steht?
  • 5. in der Spitze genau 500 steht? Kannst du mehrere Mauern ?nden, bei denen in der Spitze 500 steht?
  • 6. in der dritten Zeile nur Zahlen vorkommen, die durch drei teilbar sind?
  • 7. du anfangs fünf Zahlen reinschreibst, so dass die Mauer vollendet werden kann?

Teilaufgabe a

Bild zu Aufgabe 15

Teilaufgabe b

  1. Hier gibt es keine eindeutige Lösung

  2. Sind in der untersten Zeile nur 4 Zahlen, so lässt sich die Mauer nicht vervollständigen. In der nächsten Zeile fehlen dann eine (am Rand) oder zwei Zahlen.

  3. Dann muss man in der untersten Zeile gerade und ungerade Zahlen abwechselndeintragen; z. B.: 12 | 7 | 24 | 9 | 288 oder 5 | 6 | 7 | 8 | 9

  4. Eine Lösung ist, in die Spitze eine Zahl (z. B. 502) einzutragen und dann nachunten zu arbeiten.

  5. Man erhält Lösungen, indem man in die Spitze 500 einträgt und dann nach untenarbeitet.

  6. Man beginnt in der dritten Zeile (z. B. 36, 33, 24) und arbeitet sich dann immervon links nach unten sowie nach oben