Das Diagramm zeigt, wie viele Millionen Tonnen Güter 1998 über die wichtigsten Alpenpässe transportiert wurden. Es ist aufgegliedert nach Verkehrsmittel und durchquertem Alpenland.

 

Diagram zu Aufgabe 8

Welche Gütermenge wurden mit der Bahn transportiert?

Lese aus dem Diagramm die Gütermenge, die mit der Bahn über die Pässe in Frankreich, Österreich und der Schweiz transportiert wurden.

F: 10 Millionen Tonnen
Ö: 10 Millionen Tonnen
CH: 10 Millionen Tonnen

Addiere die Größen.

Es wurden 40 Millionen Tonnen mit der Bahn transportiert.

Stelle dir vor, die gesamten 100 Millionen Tonnen Güter werden auf Lkw mit jeweils 20 t Nutzlast und 12 m Länge verteilt. Wie viele Kilometer wäre diese Lkw-Schlange lang, wenn die Fahrzeuge lückenlos aneinandergereiht werden?

Mit Größen rechnen

Überlege dir, wie viele Lkw benötigt werden, um 100 Millionen Tonnen Güter zu transportieren, wenn jeder Lkw 20 Tonnen transportieren kann.

100 Millionen Tonnen : 20 Tonnen

Schreibe 100 Millionen Tonnen als Zahl

= 100 000 000 Tonnen : 20 Tonnen

= 5 000 000

Berechne die Länge der Lkw-Kette, wenn jeder Lkw 12 Meter lang ist.

5 000 000 Lkw %%\cdot%% 12 %%\frac{\text{m}}{\text{Lkw}}%%

= 60 000 000 m

Wandele um in Kilometer.

= 60 000 km

Bei den Zahlenangaben im Diagramm handelt es sich um Werte, die auf ganze Millionen gerundet sind. Um wie viele Tonnen kann die Gütermenge, die 1998 mit Lkw über die wichtigsten Alpenpässe in der Schweiz tatsächlich transportiert wurde, vom Wert im Diagramm maximal abweichen?