Gewichtseinheiten sind Maße dafür, wie schwer etwas ist. Die meistverwendete Gewichtseinheit ist Kilogramm (kg).

Gegenstände, die gleich groß sind, wiegen nicht immer das Gleiche. So ist zum Beispeil ein Würfel Schaumstoff leichter als ein genauso großer Würfel aus Metall.

Bild von einem zwei Kilo Gewicht Abb. 1: 2 kg Gewicht

Bezeichnung

Einheitenzeichen

Bezug zur nächstkleineren Einheit

Tonne

%%\mathrm t%%

%%1000\,\mathrm{kg}%%

Zentner

Ztr.

%%50\,\mathrm{kg}%%

Kilogramm

%%\mathrm{kg}%%

%%1000\,\mathrm g%%

Pfund

Pfd.

%%500\,\mathrm g%%

Gramm

%%\mathrm g%%

%%1000\,\mathrm{mg}%%

Milligramm

%%\mathrm{mg}%%

%%1000\,\mathrm{µg}%%

Mikrogramm

%%\mathrm{µg}%%

%%1000\,\mathrm{ng}%%

Nanogramm

%%\mathrm{ng}%%

 

Kommentieren Kommentare

Zu article Gewichtseinheiten:
stpolster 2020-05-16 20:16:38+0200
Der Titel ist falsch. Die Gewichtseinheit ist Newton. Was hier gemeint ist, sind Masseeinheiten.
wolfgang 2020-05-25 10:08:16+0200
Inhaltlich ist der Begriff Masseeinheit natürlich richtig. Allerdings arbeiten Schülerinnen und Schüler, wenn dieses Thema in der Schule zum ersten Mal behandelt wird, mit dem Begriff Gewicht und (teilweise auch Gewichtseinheit). Der Begriff taucht sogar in einigen Lehrplänen auf. Ich möchte damit sagen, dass Schülerinnen und Schüler eher nach Gewicht bzw. Gewischtseinheit suchen würden und nicht nach Masseeinheit. Was hältst du davon dieses allgemeine Missverständnis im Text anzusprechen und die Überschrift erstmal so zu belassen?
Antwort abschicken