Die schriftliche Division ist ein Verfahren, das du einsetzen kannst, um zwei Zahlen zu dividieren, die zu groß für eine Rechnung im Kopf sind. Bei der schriftlichen Division arbeitet man Stelle für Stelle des Dividenden ab und prüft, wie oft der Divisor in diesen Teil des Dividenden reinpasst.

Vorgehen in Einzelschritten

GeoGebra
1. Hilfswert (von Dividend) bestimmen
Zuerst betrachtet man die erste Ziffer des Dividenden und überlegt ob der Divisor größer ist als diese. In diesem Fall nimmt man so lange die nächsten Ziffern hinzu, bis die daraus gebildete Zahl mindestens so groß wie der Divisor ist.
2. Größtes mögliche Vielfache bestimmen
Jetzt prüft man, wie oft der Divisor in diesen Hilfswert reinpasst, dass heißt wie oft man den Divisor davon abziehen kann. Anders ausgedrückt, man sucht das größte Vielfache des Divisors, das gleich oder kleiner als der Hilfswert ist.
Betrachtet man zum Beispiel die Zahl 7 und überlegt wie oft die 3 in die 7 passt. Die Antwort lautet 2 mal, denn 23=62\cdot3=6 und 33=93\cdot3=9, also ist 232\cdot3 die nächst kleinere Zahl, da 33=93\cdot 3=9 bereits größer als 77 ist.
3. Teil des Ergebnisses notieren
Hat man herausgefunden, wie oft der Divisor in den Hilfswert passt, notiert man diese Anzahl als Teil des Ergebnisses (neue letzte Ziffer).
Wichtig ist, dass man bei jedem Schritt eine Ziffer zum Ergebnis notiert. Wenn der Divisor nicht passt, muss man eine 0 als Teil des Ergebnisses schreiben.
4. Ermitteltes Vielfache subtrahieren
Vom Hilfswert zieht man nun so oft (wie die eben ermittelte Anzahl) den Divisorab. Anders ausgedrückt, man subtrahiert das entsprechende Vielfache des Divisors.
5. Nächste Ziffer dazunehmen
Zum Ergebnis dieser Subtraktion fügt man als letzte Ziffer die nächste Ziffer des Dividenden dazu. Dies ist der neue Hilfswert.
6. Schritte 2 bis 5 wiederholen
Dies macht man solange bis man alle Ziffern des Dividenden verwendet hat.
7. Der Rest
Hast du alle Ziffern des Dividenden abgearbeitet, bleibt am Ende unten eine Zahl stehen, die du nicht mehr durch den Divisor teilen kannst. Dies ist der sogenannte "Rest". Ist der Rest gleich 00, so sagt man, dass die Division "aufgeht". Oder man spricht von einer "Division ohne Rest". Ist der Rest nicht gleich 00, so spricht man von einer "Division mit Rest".

Division mit Rest (Beispiel)

GeoGebra
Kommentieren Kommentare

Zu article Schriftliche Division:
JulianWR 2020-04-06 08:57:24+0200
Hey, das Applet oben funktioniert leider nicht. Es wäre auch gut, das Vorgehen in Einzelschritten anhand eines Beispieles zu erklären. Ohne Beispiel wirkt das ganze sehr abstrakt. Und wenn das Applet nicht funktioniert, hat man gar kein Beispiel, das den Algorihmus veranschaulicht.
Antwort abschicken
Zu article Schriftliche Division:
Nish 2018-05-21 16:19:01+0200
Verbesserungsvorschlag

Hier sollte noch ein Beispiel vorgerechnet werden und dann noch wie in den Richtlinien (siehe http://de.serlo.org/90391 unter Artikelbestandteil "Beispielaufgabe") 3-4 Übungsaufgaben eingebunden und der entsprechende Aufgabenordner in einem Spoiler verlinkt werden.

LG,
Nish
Antwort abschicken
Zu article Schriftliche Division:
Rebi 2018-02-20 10:54:41+0100
Emkadys hat bemerkt, dass die Überschriften den Text zwar strukturierter machen, aber auch deutlich länger. Ihr Vorschlag war, ggf. die Beispiele weiter vor zu ziehen (wenn man in den Applets noch "Zahl" durch "Ziffer" ersetzt). Gibt es noch weitere Meinungen dazu?
Antwort abschicken
Zu article Schriftliche Division:
Rebi 2018-02-16 21:42:13+0100
Ich finde, dass der viele Text am Anfang abschreckend wirken könnte. Vielleicht kann man es durch Zwischenüberschriften für die Schritte übersichtlicher gestalten?
emkadys 2018-02-17 16:05:48+0100
Meinetwegen gerne, ich habe mich bisher noch nicht mit Formatierungen wie Zwischenüberschriften beschäftigt ;-), aber ich werde mal schauen, ob ich da was zustande bekomme.
Rebi 2018-02-20 10:52:19+0100
Kein Problem, das war kein Hinweis speziell an dich, aber ich freue mich, dass du es gleich geändert hast!
Antwort abschicken
Zu article Schriftliche Division:
Rebi 2017-12-01 15:58:35+0100
Ich finde, dass hier noch eine Erklärung für Fälle fehlt wie 1200:60, dass man hier erst man Nullen wegstreichen kann. Dieser Trick erleichtert einem das Leben oft.
LG Rebi
Antwort abschicken
Zu article Schriftliche Division:
Simon 2017-11-17 16:10:04+0100
Ein paar Verbesserungsmöglichkeiten:
- Anfang kurz halten und zusätzliche Überschrift "Vorgehen" einfügen, wo dieses Schritt für Schritt beschrieben wird
- Vorgehen am Beispiel, nicht nur mit Text
- Beipsielaufgaben anlegen und integrieren
- Video einbinden
Antwort abschicken
Zu article Schriftliche Division: Rest?
HannaD 2016-10-13 15:17:30+0200
Hallo, wollte fragen, ist der Rest somit ein Kommazeichen?
Nish 2016-10-13 21:09:42+0200
Hallo HannaD,

ja, statt dem Rest kann man natürlich ein Komma schreiben und die restlichen Nachkommastellen berechnen. Obiges Beispiel erhält man 379,333333..., da 30-3*9=3, usw. (man holt eine 0 runter).
Beachte, du kannst nicht einfach, statt dem Rest das Kommazeichen schreiben, sondern du musst die restlichen Werte nach dem gleichen Schema berechnen. Zum Beispiel 89:6=14 Rest 5, aber 89:6 ist nicht 14,5, sondern 14,833...
Ich hoffe, dass hilft dir weiter. Wenn nicht, einfach nachfragen.

LG,
Nish
Zu article Schriftliche Division: Division mit Rest
Cate 2016-10-01 09:11:42+0200
Die Lösung der Division mit Rest enthält einen Fehler. Es nuss heißen
3414:9 = 379 Rest 3
Nish 2016-10-01 12:19:26+0200
Hallo Cate,

vielen Dank! Du hast natürlich Recht! Sollte jetzt wieder stimmen.

LG,
Nish