Das richtige Waschmittel einkaufen

  • Nutze lieber Pulver als Flüssigwaschmittel: Da in flüssigen Produkten mehr Tenside enthalten sind, die die Gewässer belasten, sind feste Produkte zu bevorzugen. Zudem gibt es Pulver in Pappkartons zu kaufen, während Flüssigwaschmittel in Plastikbehältnissen verkauft werden. Sie verbrauchen, aufgrund des höheren Gewichts auch beim Transport mehr Energie.

  • Nutze hochkonzentriertes Waschmittel: Du kannst das Waschmittel niedriger dosieren und benötigst weniger Verpackungsmüll.

  • Wähle Colorwaschmittel bei farbiger Wäsche: Vollwaschmittel enhalten zusätzliche Bleichmittel, um die weiße Wäsche strahlend weiß zu waschen. Vollwaschmittel ist bei weißer Wäsche auch bei jedem fünften Waschgang ausreichend.

Wer gerne aktiv etwas tut und noch nachhaltiger handeln will, kann sich sein Waschmittel auch selbst herstellen. Du sparst damit Geld, Verpackung und Transportkapazitäten. Du verwendest schonende Inhaltsstoffe und erreichst damit eine sehr gute Ökobilanz!

Kommentieren Kommentare