Vorgelesenen Bruch mit Zahlen aufschreiben

Wortformulierung in Bruchzahl umwandeln

Ausführliches Beispiel

Vorgelesen wird "drei Fünftel". Wie schreibt man das als Bruchzahl?

Drei Fünftel = ?

Drei Fünftel soll als Bruchzahl geschrieben werden.

  • Als erstes braucht man in jedem Fall einen Bruchstrich.

$$\dfrac {…?}{…?}$$

Aus den Worten "drei Fünftel" muss man nun herauslesen,
welchen Nenner und welchen Zähler der Bruch hat.

…Fünftel

Die Silbe "…-tel" bei "Fünftel" zeigt an, dass ein Ganzes in fünf Teile aufgeteilt wurde.

  • "Fünftel" benennt die Art der Anteile;
    der Nenner des Bruches ist also 5.

  • 5 muss daher unter den Bruchstrich geschrieben werden.

$$\dfrac {…?}{5}$$

Der Nenner steht nun da, jetzt fehlt noch der Zähler.

Drei Fünftel

"Drei" gibt an, um wie viele Fünftel es sich handelt.

  • "drei" zählt die Anteile;
    der Zähler des Bruches ist also 3.
  • 3 muss daher über den Bruchstrich geschrieben werden.

$$\frac {3}{5}$$

Damit ist die Bruchzahl fertig;

"drei Fünftel" lautet als Bruchzahl geschrieben: %%\mathbf{\frac {3}{5}}%%

Kommentieren Kommentare