Prozess zur Rollenvergabe

In dieser Hilfeseite erfährst du, wie Rollen bei Serlo durch die Community vergeben werden. Eine Übersicht, was für Rollen es gibt und welche Funktion sie haben, findest du hier: Rollen der Serlo Community 

Folgende Prinzipien sind ausschlaggebend für den Prozess zur Rollenvergabe:

  • Transparenz über den Ablauf des Prozesses

  • Möglichkeit der Partizipation durch jedes Community-Mitglied

  • Schnelle und diskrete Einigung im Falle eines Einspruchs

Welche Rollen werden vergeben?

Die Community entscheidet über folgende Rollen: 

  • Reviewer:in

  • Moderator:in

  • Architekt:in

  • Ansprechpartner:in eines Fachs

  • Admin

Wie läuft eine Rollenvergabe ab?

Der Ort der Rollenvergabe ist der Kanal #rollenvergabe im Community Chat.

Und so ist der genaue Ablauf:

Die Schlichtungspersonen

Die Schlichtungspersonen vermitteln im Falle von Konflikten bei der Rollenvergabe. Es gibt insgesamt zwei Schlichtungspersonen und sie werden jeweils für 12 Monate durch die Community gewählt. 

Die aktuellen Schlichtungspersonen sind WandaPaetzold und kathongi. Sie sind bis 31.05.2022 gewählt. Ihr könnt sie bei Bedarf gerne über eine Direktnachricht kontaktieren.

Die Wahl der Schlichtungspersonen.

Jede Wahl wird von einem:r Wahlleiter:in durchgeführt, der bzw die nicht zur Wahl steht.

Verlust der Rolle

Eine Rolle kann man auf zwei Arten wieder verlieren: 

  1. Inaktivität bei mehr als 6 Monaten

  2. Missbrauch der Funktion:

    Jedes Community Mitglied kann bei Verdacht auf Missbrauch sich an die Schlichtungspersonen wenden. Ob Missbrauch einer Rolle vorliegt, entscheiden die Schlichtungspersonen unter Einbezug der Schlüsselpersonen. 

Bei Eintritt einer der Bedinungen kann die Rolle entzogen werden. Dies muss jedoch nicht passieren.


Dieses Werk steht unter der freien Lizenz
CC BY-SA 4.0.Was bedeutet das?