Springe zum Inhalt oder Footer
SerloDie freie Lernplattform

Heft 1

  1. 1

    Berechne 15 %15\text{ }\% von 140 €140\text{ }€. (1 Punkt)

  2. 2

    Rechne um. (3 Punkte)

  3. 3
    Bild
    1. Zeichne die Parallele durch den Punkt PP zur Geraden gg. (1 Punkt)

    2. Gib den Abstand des Punktes PP zur Geraden gg an. (1 Punkt)

  4. 4

    Zerlege die Zahl 30 in ein Produkt aus Primzahlen. (1 Punkt)


  5. 5

    Fülle die Lücken aus. (1 Punkt)

  6. 6
    Bild
    1. Gib die Koordinaten des Scheitelpunktes und die Funktionsgleichung der verschobenen Normalparabel an. (2 Punkte)

    2. Gib die Funktionsgleichung der Geraden g\mathrm{g} an. (1 Punkt)

  7. 7

    Ein Würfel hat ein Volumen von 27 cm327 \mathrm{~cm}^{3}. Berechne die Größe seiner Oberfläche. (2 Punkte)

  8. 8

    Ordne jeder Zahl links eine passende Zahl rechts zu. (3 Punkte)

  9. 9

    Anna hat 2 Pizzen für 3 Personen bestellt. Es soll gerecht geteilt werden.

    1. Gib an, wie viel Pizza jede Person bekommt. (1 Punkt)


    2. Als Pizzabelag kann gewählt werden:

      Fleisch

      Extras

      Käse

      Salami

      Ananas

      Mozzarella

      Schinken

      Champignons

      Gouda

      Zwiebeln

      Edamer

      Gib die Anzahl der Möglichkeiten an, Fleisch, Extras und Käse zu kombinieren. (1 Punkt)


  10. 10

    Gib einen Bruch zwischen 12\frac{1}{2} und 13\frac{1}{3} an. (1 Punkt)

    12\frac{1}{2} > ----- > 13\frac{1}{3}

  11. 11

    Bestimme die Maße der fehlenden Winkel. (3 Punkte)

    Die Zeichnung ist nicht maßstabsgetreu.

    Die Zeichnung ist nicht maßstabsgetreu.

  12. 12

    Justin benutzt für die quadratische Gleichung x2+4x+12=0x^{2}+4 x+12=0 eine Lösungsformel:

    x1=42+(42)212x_{1}=-\frac{4}{2}+\sqrt{\left(-\frac{4}{2}\right)^{2}-12}

    x2=42(42)212x_{2}=-\frac{4}{2}-\sqrt{\left(-\frac{4}{2}\right)^{2}-12}

    Überprüfe, ob die Gleichung lösbar ist. Begründe! (2 Punkte)

  13. 13

    Gib die Lösungsmenge an. (1 Punkt)\\

    I. x+y=7x+y=7

    II. xy=1x-y=1

  14. 14

    Ein Kegel und ein Zylinder haben den gleichen Radius und die gleiche Höhe.

    Das Volumen des Zylinders ist im Vergleich zum Kegel: (1 Punkt)

  15. 15

    1. Ergänze zu einer proportionalen Zuordnung. (1 Punkt)

    2. Ergänze zu einer antiproportionalen Zuordnung. (1 Punkt)

  16. 16

    In einer Urne befinden sich 3 rote, 4 weiße und 2 blaue Kugeln.

    Gib die Wahrscheinlichkeit an,

  17. 17

    Gegeben sind drei Dreiecke mit folgenden Maßen:

    Bild

    Begründe:


Dieses Werk steht unter der freien Lizenz
CC BY-SA 4.0Was bedeutet das?