Zu text-solution 131437:
kathongi 2020-08-25 11:43:14+0200
Im Video wie auch in der Textlösung werden recht nach Schema F alle Prozentwerte berechnet und dann verglichen. In der Aufgabenstellung haben jedoch 3 der 4 Antwortoptionen den gleichen Grundwert und verschiedene Prozentsätze, sodass diese nicht gleich sein können und 30% von 200€ auf jeden Fall angekreuzt werden muss. Durch Verdoppeln des Grundwerts und halbieren des Prozentsatzes hat man dann denselben Prozentwert. Findet ihr so eine Erklärung ist zu schwer für die Lernenden?
MartinRastinger 2020-08-26 07:48:31+0200
Ich glaube die Schüler verstehen den ersten Teil der Erklärung. Dass, wenn der Grundwert gleich und der Prozentsatz unterschiedlich ist, nicht dasselbe Ergebnis herauskommen kann.
Den Rest der Erklärung finde ich für Mittelschüler in der Regelklasse zu abstrakt: "Durch Verdoppeln des Grundwerts und halbieren des Prozentsatzes hat man dann denselben Prozentwert."
Dadurch müssen sie dann im Endeffekt doch alle vier, bzw. die ersten drei Prozentsätze ausrechnen um zum Ergebnis zu kommen.
kathongi 2020-08-26 09:36:45+0200
Danke für die Einschätzung! Meinst du das Konzept von einer gegensätzlichen, sich ausgleichenden Veränderung von Grundwert und Prozentsatz ist zu schwierig oder geht es eher um die Formulierung, die ich genutzt habe?
MartinRastinger 2020-08-27 10:05:45+0200
Ich denke, das Konzept an sich verstehen sie nicht. Beziehungsweise, wer das Konzept versteht, der braucht für diese Aufgabe außer den Ergebnissen keine weitere Lösung.
kathongi 2020-08-28 07:22:22+0200
Hm ok. Danke Martin!