Springe zum Inhalt oder Footer
SerloDie freie Lernplattform

1Neopixel

In diesem Programm lernst du, wie du die farbige LED auf dem Board ansteuern kannst. Es handelt sich dabei um eine sogenannte Neopixel-LED. Du kannst sie, genau wie die RGB-LED in allen Farben leuchten lassen. Sie wird allerdings etwas anders angesteuert. Dazu werden wir uns in diesem Kurs mit Listen und Tupeln beschäftigen.

Um etwas Platz auf dem Steckbrett zu schaffen, entferne die RGB-LED und deren drei Vorwiderstände. Den Taster kannst du zunächst einmal auf dem Board belassen.

Lege eine neue Datei mit dem Namen neo.py an und kopiere den folgenden Code.

1import time
2import board
3import neopixel
4
5pixel = neopixel.NeoPixel(board.NEOPIXEL, 1, brightness=0.3)
6
7RED    = (255, 0  , 0  )
8YELLOW = (255, 150, 0  )
9GREEN  = (0  , 255, 0  )
10CYAN   = (0  , 255, 255)
11BLUE   = (0  , 0  , 255)
12PURPLE = (180, 0  , 255)
13CLEAR  = (0  , 0  , 0  )  # alle aus
14
15DELAY = 0.25  # blink rate in seconds
16
17while True:
18    pixel[0] = RED
19    time.sleep(DELAY)
20    pixel[0] = YELLOW
21    time.sleep(DELAY)
22    pixel[0] = GREEN
23    time.sleep(DELAY)
24    pixel[0] = CYAN
25    time.sleep(DELAY)
26    pixel[0] = BLUE
27    time.sleep(DELAY)
28    pixel[0] = PURPLE
29    time.sleep(DELAY)

ToDo: Erklärung

1import time
2import board
3from rainbowio import colorwheel
4import neopixel
5
6pixel = neopixel.NeoPixel(board.NEOPIXEL, 1, brightness=0.3)
7
8DELAY = 0.01  # blink rate in seconds
9
10while True:
11    for j in range(255):
12        pixel[0] = colorwheel(j)
13        time.sleep(DELAY)

Dieses Werk steht unter der freien Lizenz
CC BY-SA 4.0Was bedeutet das?