Was ist ein Algorithmus?

Ein Algorithmus ist eine Kombination von Handlungen. Diese Kombination löst zum Beispiel ein Problem oder gibt eine genaue Anleitung, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen.

Alltagsbeispiel Rezept

  1. Pfanne erhitzen

  2. Ei in die Pfanne schlagen

  3. Etwas Salz und nach Wunsch Kräuter hinzugeben

  4. Das Ei verrühren, bis es fest ist

  5. Den Herd ausschalten und die Pfanne von dem Herd nehmen

Dies ist eine Handlungsvorschrift, um ein Problem zu lösen, nämlich die Anfertigung eines Rühreis.

Für die Arbeit mit Computern wäre diese Beschreibung zu ungenau, denn es ist zum Beispiel nicht klar, wie heiß die Pfanne sein muss oder wie viel Salz man zugeben muss.

Walzer-tanzender Roboter

Standardtänze wie ein Walzer haben immer eine feste Abfolge bei einer Tanzbewegung und können deshalb auch für einen Roboter als Algorithmus programmiert werden.

  1. Rechten Fuß eine Schrittlänge nach vorne setzen.

  2. Linken Fuß auf die gleiche Höhe nach vorne setzen und dabei eine Schrittlänge Abstand zwischen den Füßen lassen.

  3. Rechten Fuß zum linken bewegen.

  4. Linkes Bein eine Schrittlänge nach hinten setzen.

  5. Rechten Fuß auf die gleiche Höhe nach hinten setzen und dabei eine Schrittlänge Abstand zwischen den Füßen lassen.

  6. Linken Fuß zum rechten bewegen.

Verwendung

Algorithmen werden zum Beispiel in der Mathematik verwendet, um Dinge zu berechnen. Da Algorithmen sich gut formalisieren lassen, können sie in ein Computerprogramm umgewandelt werden, das den Algorithmus automatisiert durchführt.


Dieses Werk steht unter der freien Lizenz
CC BY-SA 4.0.Was bedeutet das?