To Do Liste von mohamed Hassan auf Pixabay
Das Pflichtenheft ist eine detaillierte Aufgabenbeschreibung für die Entwickler. Es wird in Zusammenarbeit mit den Auftraggebern und meist auch den Nutzern entwickelt und enthält mögliche Szenarien der Benutzer (User Stories) und die Anforderungen, damit das Softwareprodukt vom Auftraggeber am Ende gekauft wird.
Software und IT-Systeme werden immer für eine Person oder eine Gruppe von Nutzern entwickelt und nicht, um nach der Arbeit in der digitalen Schublade zu verschwinden. Damit die späteren Benutzer gut mit dem Produkt klarkommen, sollten sie von Anfang an in die Entwicklung mit einbezogen werden.

Beispiel: DVD Datenbank für den Vater

Kommentieren Kommentare

Zu article Pflichtenheft:
wolfgang 2020-04-05 19:03:06+0200
Cooler Artikel. Eventuell bietet es sich an auch das Konzept anhand eines Beispiels im Artikel zu erklären.
Die Aufgabe finde ich super! Ansprechend, lebendig und man nutzt das Konzept in einem nicht kommerziellen Setting! Vor allem auch die a) ist ein super Tipp für jede Art von Geschenk :D

Evtl könnte man punkte didaktischer Reduktion die Freunde Thomas und Nina weglassen. Sind ja für die Aufgabe nicht wichtig (oder gibt es noch ein c?).
Antwort abschicken