Die Punktnotation (auch Kurznotation oder Punktschreibweise) ist eine kurze, einheitliche Schreibweise, um einzelne Attribute eines Objekts zu beschreiben oder Methoden des Objekts aufzurufen.
Dabei ist sie vor allem nützlich, wenn es mehr als ein Objekt gibt, da die Punktnotation dabei hilft, darzustellen, von welchem Objekt der Attributwert ist bzw. welches Objekt die Methode ausführen soll.

Punktnotation bei Attributen

Der Attributwert eines Objektes wird wie folgt angegeben:
Objektname.attribut = Attributwert
zwei Hunde im Wasser
Für zwei Hunde, die gemeinsam im Wasser spielen und unterschiedlich aussehen könnte das zum Beispiel so aussehen:
hundRechts.fellfarbe = "schwarz"
hundLinks.gepäck = "Stock"
Dabei sind hundLinks und hundRechts die Objektbezeichner, fellfarbe und gepäck die Attribute und "schwarz" bzw. "Stock" die Attributwerte.

Punktnotation bei Methoden

Eine Methode eines Objekts ruft man widerrum wie folgt auf:
Objektname.NameDerMethode() 
bzw 
Objektname.NameDerMethode(WertDerParameter)
Die beiden Hunde von oben könnten zum Beispiel gerade die beiden Methoden
hundRechts.Rennen() 
hundLinks.Bringen(Stock)
ausführen.
Kommentieren Kommentare