Punktnotation

die rote Spielfigur
Bei der Punktnotation brauchst du immer ein konkretes Objekt und seinen Bezeichner (=Namen).
Die rote Spielfigur stand vorher an dritter Stelle, deshalb kannst du sie zum Beispiel figur3 nennen.
Möchtest du jetzt die Stimmung von figur3 mit der Punktnotation angeben, so schreibst du die gleiche Zeile wie in der Objektkarte aber zusätzlich schreibst du davor den Objektbezeichner und einen Punkt (daher "Punktnotation"):
figur3.stimmung = "quengelig"
Allgemein also:
objektbezeichner.attributname = Attributwert
Kommentieren Kommentare