🎓 Ui, fast schon Prüfungszeit? Hier geht's zur Mathe-Prüfungsvorbereitung.
Springe zum Inhalt oder Footer
SerloDie freie Lernplattform

Aufgabe 4

Netz zu Würfel 1

Netz zu Würfel 1

Andrea hat zwei besondere Würfel hergestellt.

Rechts siehst du das Netz zu Würfel 1.

  1. Vervollständige die Tabelle für Würfel 1. (3 BE)

  2. Netz zu Würfel 2

    Netz zu Würfel 2

    Für Würfel 2 gelten folgende Wahrscheinlichkeiten:

    Gib die Wahrscheinlichkeiten in Prozent an. (1 BE)

  3. Vervollständige das Netz zu Würfel 2. (2 BE)

  4. Andrea sagt: „Bei beiden Würfeln ist die Wahrscheinlichkeit für eine ungerade Zahl gleich.“

    Begründe, dass Andrea recht hat. (1 BE)

  5. Andrea würfelt nacheinander mit beiden Würfeln und addiert die gewürfelten Zahlen.

    Das Ergebnis nennt man Augensumme.

    Trage die Augensummen ein. (1 BE)

    Du kannst die Ziffern mit der Maus ziehen.

  6. Vervollständige das Baumdiagramm. (4 BE)

  7. Berechne die Wahrscheinlichkeit, die Augensumme „8“ zu erhalten. (2 BE)

  8. Berechne die Wahrscheinlichkeit, die Augensumme "6" zu erhalten. Markiere die zugehörigen Pfade im Baumdiagramm. (2 BE)

  9. Berechne die Wahrscheinlichkeit, als Augensumme eine ungerade Zahl zu erhalten.

    (2 BE)

  10. Die Augensummen „5“ und „8“ kommen beide genau einmal im Baumdiagramm vor.

    Begründe, warum sie trotzdem nicht gleich wahrscheinlich sind. (2 BE)