Berechne das Volumen des folgenden Körpers durch geschicktes Aufteilen in Quader.
quader

Für diese Aufgabe benötigst Du folgendes Grundwissen: Volumenberechnung bei zusammengesetzten Körpern

Teile den Körper zuerst in 4 Quader ein.
quader
Rechne nun das Volumen des untersten Quaders aus.
5 cm6 cm3 cm=90 cm35\text{ cm}\cdot6\text{ cm}\cdot3\text{ cm}=90\text{ cm}^3
Rechne jetzt den roten Quader aus.
15 cm6 cm2 cm=180 cm315\text{ cm}\cdot 6\text{ cm}\cdot2\text{ cm}=180\text{ cm}^3
Rechne nun einen der zwei grünen Quader aus.
6 cm4 cm4 cm=96 cm36\text{ cm}\cdot 4\text{ cm}\cdot4\text{ cm}=96\text{ cm}^3
Jetzt musst du nur noch alle Quader zusammenrechnen. Allerdings musst du den grünen Quader zweimal nehmen.
90 cm3+180 cm3+296 cm3=462 cm90\text{ cm}^3+180\text{ cm}^3+2\cdot96\text{ cm}^3=462\text{ cm}