Diese Skizze zeigt ein nicht maßgetreues, rechtwinkliges Dreieck mit der Höhe h=8cmh=8\,\mathrm{cm} und den Winkeln α=65\mathrm\alpha=65^\circ und β=80\beta=80^\circ.
Berechne die Seitenlängen aa und bb.a=tan(α)ha=tan(65)8cma=17,16cmb=tan(β)hb=tan(80)8cmb=45,37cm\begin{array}{l}a=\tan\left(\alpha\right)\cdot h\\a=\tan\left(65^\circ\right)\cdot8\,\mathrm{cm}\\a=17{,}16\,\mathrm{cm}\\\\b=\tan\left(\beta\right)\cdot h\\b=\tan\left(80^\circ\right)\cdot8\,\mathrm{cm}\\b=45{,}37\,\mathrm{cm}\end{array}