Würfle 100-mal und bestimme die relative Häufigkeit der Augenzahl 6 für
  • die ersten 20,
  • die zweiten 20,
  • die dritten 20,
  • die vierten 20 und
  • die fünften 20 Würfe.

Für diese Aufgabe benötigst Du folgendes Grundwissen: relative Häufigkeit

Um die relative Häufigkeit deines Ergebnisses zu bestimmen, rechnest du allgemein: 
Anzahl der Zahl 6Wurfanzahl\displaystyle \mathrm{\frac{Anzahl\ der\ Zahl\ 6}{Wurfanzahl}}
Beispielsweise könnte dein Ergebnis so aussehen:

Würfe

Anzahl der 6er

relative Häufigkeit

1 - 20

2

%%\frac2{20}=0{,}1=10\,\% %%

21 - 40

6

%%\frac6{20}=0{,}3=30\,\% %%

41 - 60

4

%%\frac4{20}=0{,}2=20\,\% %%

61 - 80

0

%%\frac0{20}=0\,\% %%

81 - 100

10

%%\frac{10}{20}=0{,}5=50\,\% %%