Einführung

In diesem kurzen Kurs erfährst du, wie du einfach überprüfen kannst, ob dein Saatgut noch keimfähig ist.

  • Hintergrund

Wenn du dein Gartenjahr planst ist es wichtig sich darauf verlassen zu können, dass deine Samen auch aufgehen. Gerade bei älterem Saatgut – vor allem wenn es ungünstig gelagert wurde – kann die Fähigkeit zum Keimen verloren gehen. Damit wird es für die Anzucht unbrauchbar.

  • Lagerung

Wie du möglichst lange etwas von deinem Saatgut hast, erfährst du im Artikel zur Saatgutlagerung.

Benötigtes Material:

  • Saatgut, das du testen möchtest
  • Flacher Teller
  • Küchenpapier oder Stoffreste
  • Sprühflasche
  • Evtl. Folienrest

Keimprobe Material

Kommentieren Kommentare