Nachhaltigkeit nachgefragt

Stell dich an einen belebten Ort und mach ein Kurzinterview mit den Menschen dort:

  • Ist ihnen der Begriff "Nachhaltigkeit" geläufig?
  • Was verstehen sie darunter?
  • Was tun sie in ihrem Leben für mehr Nachhaltigkeit?

Sammle die Antworten und vergleiche sie mit den Daten aus der Umweltbewusstseins-Studie (in der Lösung).

Wenn die Befragten gar nicht Bescheid wissen, finden sie hier im Bereich Nachhaltigkeit Anregungen.

Umfrageergebnisse

Diese Antworten hat das Umweltbundesamt bekommen.

Auf die Frage "Haben Sie von dem Begriff der Nachhaltigen Entwicklung schon gehört?" antworteten 43 % mit ja (2010).


Auf die Frage "Tun sie etwas für den Umweltschutz?" nannten die Menschen 2006 diese Aspekte (Häufigkeiten in Prozent):

Sorgsamer Umgang mit Müll

Sparsamer Umgang mit Energie

Sparsames, umweltbewusstes Autofahren

Umweltfreundliches Verkehrsverhalten

Umweltfreundliches Konsumverhalten

Sparsamer Umgang mit Trinkwasser

Umweltfreundliche Gartennutzung

Bürgerschaftliches Engagement

Allgemein umweltschonendes Verhalten

Umweltfreundliches Bauen und Renovieren

65 %

26 %

24 %

20 %

13 %

9 %

8 %

4 %

4 %

4 %


Ist es in deiner Stichprobe ähnlich?

Wenn nicht, kann das mehrere Gründe haben:

  • Die Stichprobe ist nicht groß genug (in den Umweltbewusstseinsstudien werden ca. 2000 Menschen befragt) oder
  • nicht repräsentativ (d.h. sie bildet die Gesamtgesellschaft nicht genau ab) oder
  • das Bewusstsein der Menschen hat sich tatsächlich verändert.

Quellenangabe