Pädagogisches Konzept

Wir bauen Serlo nach den Annahmen des Konstruktivismus. Lernen verstehen wir als aktiven Prozess, bei dem ihr neues Wissen selbst konstruiert, mit vorhandenem Vorwissen verknüpft und euch so ein eigenes Bild von der Welt schaffen könnt. Diesen selbstständigen und eigenverantwortlichen Prozess wollen wir unterstützen. Hierfür steht euch eine breite Auswahl an Lerninhalten zur Verfügung.

Lernkreislauf

Wichtige Begriffe und Konzepte sind verlinkt. So habt ihr immer direkten Zugriff auf Vorwissen und könnt einfach alten Stoff wiederholen. Je engmaschiger und vollständiger wir unsere Lerninhalte (Aufgaben, Lösungen und Erklärungen) vernetzen, desto selbständiger und individueller könnt ihr auf serlo.org lernen.

Dieses System nennen wir den Lernkreislauf.

  • Mit den umfangreichen Sammlungen von Übungsaufgaben könnt ihr ein Thema üben und vertiefen.

  • Mit den ausführlichen Musterlösungen könnt ihr das eigene Ergebnis kontrollieren. Schritt für Schritt wird jeder Lösungsweg erklärt.

  • In den Lösungsschritten sind wichtige Begriffe und Methoden direkt mit der entsprechenden Erklärung verlinkt. So könnt ihr direkt auf Fehler reagieren und Wissenslücken schließen.

  • In Kursen und Artikeln werden wichtige Inhalte prägnant und gut strukturiert erklärt. Sie werden mit Lernvideos, anschaulichen Grafiken und interaktiven Animationen ergänzt. Auch in den Kursen und Artikeln sind wichtige Begriffe verlinkt, sodass ihr Grundwissen direkt nachgeschlagen könnt.

  • Durch die Integration von Beispielaufgaben mit Musterlösungen direkt in die Artikel wechseln sich Theorie und Anwendung kleinschrittig ab.

Eigene Wege gehen

Wir wissen, dass ihr unterschiedliches Vorwissen, unterschiedliche Lerngeschwindigkeiten, methodische Vorlieben und Interessensschwerpunkte habt. Daher müssen unsere Lernmaterialien flexibel sein, sich euch anpassen und Auswahlmöglichkeiten bieten. Serlo unterstützt dies durch die Vernetzungen von Lerninhalten (siehe Lernkreislauf) und bietet so Schüler*innen aller Leistungsstufen, Schularten und Bildungssysteme die Möglichkeit, sowohl inhaltlich als auch methodisch nach ihren individuellen Bedürfnissen, auf ihrem Niveau und in ihrer Geschwindigkeit zu lernen. Dabei könnt ihr bewusst eigene (Lern-)Entscheidungen treffen und euch euren Weg durch die Lernplattform suchen. So lernt ihr nicht nur den Stoff, sondern auch etwas über euch selbst und wie ihr gerne lernt. Umwege erweitern die Ortskenntnis ;)

Interaktivität und Adaption

Wo möglich und sinnvoll, soll Serlo automatisch auf euren Input reagieren. Dies setzen wir mit Applets und interaktiven Aufgabenformaten um. Wir planen auch ein Empfehlungssystem, das etwa automatisch die nächstbeste Übungsaufgabe für euch auswählt (Adaptive Learning).