Springe zum Inhalt oder Footer
SerloDie freie Lernplattform

2Aufgaben zur Uniformitätsregel

Aufgabe 1

  • Zwei Pflanzen mit unterschiedlichen Blütenfarben werden miteinander gekreuzt.

  • Die eine Pflanze ist reinerbig mit blauen Blüten, die andere reinerbig mit gelben Blüten.

  • Die blaue Blütenfarbe ist dominant gegenüber der gelben Blütenfarbe.

In diesem Bild siehst du das Vererbungsschema des Erbgangs. Die Felder der 1. Filialgeneration sind noch leer.

Bild
Fragen:
  • Wie sieht der Phänotyp der 1. Filialgeneration aus? Welche Farben haben die Blüten?

  • Wie sieht der Genotyp der 1. Filialgeneration aus? Welche Allele liegen vor?

Aufgabe 2

  • Zwei Pflanzen mit roten und weißen Blüten werden miteinander gekreuzt.

  • Es ist nicht bekannt, ob die Pflanzen bezüglich der Blütenfarbe reinerbig sind.

  • Die weiße Blütenfarbe ist gegenüber der roten Blütenfarbe dominant.

Frage:
  • Wie sieht die Blütenfarbe der 1. Filialgeneration aus?


Dieses Werk steht unter der freien Lizenz
CC BY-SA 4.0Was bedeutet das?