Springe zum Inhalt oder Footer
SerloDie freie Lernplattform

22.1. Halbwertszeit

Im Experiment haben wir gesehen, dass die Reaktionsgeschwindigkeit nicht konstant ist. Das macht es schwierig, Reaktionsgeschwindigkeiten zu vergleichen. Deshalb gibt man oft die sogenannte Halbwertszeit an. Die Halbwertszeit gibt an, zu welcher Zeit die Hälfte der Teilchen reagiert hat.

Beispiele für Halbwertszeiten chemischer Reaktionen:

(Anfangskonzentration 0.1 mol/L)

Halbwertszeiten ausgewählter Reaktionen

Dieses Werk steht unter der freien Lizenz
CC BY-SA 4.0Was bedeutet das?