Erklärung des Konzepts

Beim Flipped Classroom Konzept (auf Deutsch: Umgedrehtes Klassenzimmer) findet die Stoffvermittlung nicht klassisch in der Schule, sondern zu Hause statt. Dort lernen die SuS den Stoff z.B. mit Hilfe eines Videos.

Die Übungsphase wird auf das Klassenzimmer verlagert, in welcher die Mitschüler*innen und die Lehrkraft für Fragen zur Verfügung stehen. Die weitere Vertiefung der Inhalte für besonders engagierte Lernende findet wieder zu Hause statt.

Kommentieren Kommentare