Zusammenfassung

  • Im Rahmen des Flipped Classroom Konzepts können SuS Inhalte zu Hause im eigenen Tempo lernen (Lernphase).

  • Der vergleichbar wichtigere Teil des Mathematikunterrichts, nämlich das Rechnen von Übungsaufgaben und die Vertiefung des Stoffes, findet nicht zu Hause, sondern im Unterricht statt (Übungsphase).

  • Der Unterricht kann für die individuellere Betreuung der SuS genutzt werden.

  • Die Interaktion von SuS in der Übungsphase, fördert neben deren Sozialkompetenz auch eine tiefergehende Auseinandersetzung mit dem Unterrichtsstoff.

Pädagogischer Mehrwert des Flipped Classroom Konzepts:

Weiterführende Ressourcen:
Kommentieren Kommentare