Springe zum Inhalt oder Footer
SerloDie freie Lernplattform

Quader

Der Quader ist ein dreidimensionaler geometrischer Körper mit 8 Ecken und 6 rechteckigen Flächen, von denen je zwei gegenüberliegende kongruent sind.

Sind Länge, Breite und Höhe alle gleich lang, spricht man von einem Würfel.

Manchmal nennt man die drei Seitenlängen auch Breite, Höhe und Tiefe, damit das Wort "Länge" keine doppelte Bedeutung hat. Auch bei Möbelstücken drückt man das so aus.

Beispiele für Quader im Alltag

Eine quaderförmige Geschenkschachtel

Der Umzugskarton ist annähernd quaderförmig.

Dieser Schrank hat ungefähr die Form eines Quaders. Auch die Schubladen sehen quaderförmig aus.

Volumen

V=lbhV=l\cdot b\cdot h

Seiten

Flächen

l = Länge

l mal b = Deck- und Grundfläche

b = Breite

l mal h = Vorder- und Rückfläche

h = Höhe

h mal b = Seitenflächen

Oft spricht man auch von Breite, Höhe und Tiefe eines Quaders.

Oberflächeninhalt

O=2lb+2lh+2bhO=2\cdot l\cdot b+2\cdot l\cdot h+2\cdot b\cdot h

"2-mal die Deckfläche + 2-mal die Vorderfläche + 2-mal die Seitenfläche"

Übungsaufgaben

Inhalt wird geladen…

Inhalt wird geladen…

Weitere Aufgaben zum Thema findest du im folgenden Aufgabenordner:
Aufgaben zum Quader

Du hast noch nicht genug vom Thema?

Hier findest du noch weitere passende Inhalte zum Thema:

Artikel


Dieses Werk steht unter der freien Lizenz
CC BY-SA 4.0.Was bedeutet das?