Aufgaben
Zeichne den Schrägriss einer geraden quadratischen Pyramide ABCDSABCDS mit der Grundkantenlänge a=6  cm\text{a}=6\;\text{cm} und der Höhe h=8  cm\text{h}=8\;\text{cm}.
Das Maß des Verzerrungswinkels ist α=45\alpha=45^\circ und der Verzerrungsmaßstab (Verkürzungsfaktor) ist k=12\text{k}=\dfrac{1}{2}.

Für diese Aufgabe benötigst Du folgendes Grundwissen: gerade Pyramide

Parallelogramm
1. Zeichne die Seite [AB]\left[AB\right]mit der Originallänge a=6  cm\text{a}=6\;\text{cm}.

2. Zeichne die Seite [BC]\left[BC\right] mit α=45\alpha=45^\circ auf die Hälfte verkürzt.

3. Ergänze deine Zeichnung zu einem Parallelogramm.
Zur besseren Übersichtlichkeit werden einige Hilfslinien beim nächsten Konstruktionschritt weggelassen.
Parallelogramm mit Diagonalen
4. Zeichne im Parallelogramm die Diagonalen ein.

5. Der Schnittpunkt der Diagonalen ist der Fußpunkt F F der Höhe hh.
Parallelogramm mit Pyramidenhöhe
6. Zeichne im Punkt F die Höhe h=8  cm\text{h}=8\;\text{cm} senkrecht nach oben unverkürzt ein.

Sie endet in der Spitze SS.
Pyramide 1
7. Zeichne die vier Seitenkanten von SS ausgehend zu den vier Punkten A,B,C,DA,B,C,D als Verbindungsstrecken ein.
Pyramide 2
Noch deutlicher sieht die Pyramide aus, wenn du die sichtbaren Kanten der Pyramide farbig hervorhebst oder sie dicker zeichnest.

Dein Schrägriss einer Pyramide ist fertig.
Kommentieren Kommentare