🎓 Ui, fast schon Prüfungszeit? Hier geht's zur Mathe-Prüfungsvorbereitung.
Springe zum Inhalt oder Footer
SerloDie freie Lernplattform

Stochastik, Teil A, Aufgabengruppe 1 und 2

🎓 Prüfungsbereich für Bayern

Weitere Bundesländer & Aufgaben:
Mathe- Prüfungen Startseite

Austausch & Hilfe:
Prüfungen-Discord

Die Aufgabenstellung findest du hier  zum Ausdrucken als PDF.

  1. 1

    Gegeben ist die Zufallsgröße XX mit der Wertemenge { 0;1;2;3;4;50;1;2;3;4;5}. Die Wahrscheinlichkeitsverteilung von XX ist symmetrisch, d. h. es gilt P(X=0)=P(X=5),P(X=1)=P(X=4)P(X=0)=P(X=5), P(X=1)=P(X=4) und P(X=2)=P(X=3)P(X=2)=P(X=3). Die Tabelle zeigt die Wahrscheinlichkeitswerte P(Xk)P(X \leq k) für kk\in {0;1;20;1;2}.

    Tabelle Wahrscheinlichkeitswerte
    1. Tragen Sie die fehlenden Werte in die Tabelle ein. (2P)

    2. Begründen Sie, dass XX nicht binomialverteilt ist. (3P)


Dieses Werk steht unter der freien Lizenz
CC BY-SA 4.0Was bedeutet das?