🎓 Ui, schon PrĂŒfungszeit? Hier geht's zur Mathe-PrĂŒfungsvorbereitung.
Springe zum Inhalt oder Footer
SerloDie freie Lernplattform

Aufgabe P5

  1. Die ZufallsgrĂ¶ĂŸe XX ist binomialverteilt; die Trefferwahrscheinlichkeit betrĂ€gt p=14p=\frac{1}{4}.

    VervollstÀndigen Sie die folgende Gleichung zur Berechnung einer Wahrscheinlichkeit:

    . (2BE)

  2. Die Abbildung zeigt die symmetrische Wahrscheinlichkeitsverteilung einer binomialverteilten ZufallsgrĂ¶ĂŸe YY.

    Bild

    Gegeben sind die Wahrscheinlichkeitswerte P(Y≀15)≈0,78P(Y \leq 15) \approx 0{,}78 und P(Y=12)≈0,13P(Y=12) \approx 0{,}13.

    Berechnen Sie unter Verwendung dieser Werte einen NĂ€herungswert fĂŒr die

    Wahrscheinlichkeit P(Y=14)P(Y=14). (3BE)