🎓 Ui, fast schon Prüfungszeit? Hier geht's zur Mathe-Prüfungsvorbereitung.
Springe zum Inhalt oder Footer
SerloDie freie Lernplattform

18Beurteilende Statistik (2/2)

Fehler-Tabelle

Prinzipiell kann bei einem Hypothesentest die Entscheidungsregel vollkommen willkürlich gewählt werden.

Allerdings können dabei naturgemäß zwei Arten von Fehlern unterlaufen, die man Fehler 1. Art und Fehler 2. Art nennt.

Die Tabelle rechts gibt einen Überblick über die verschiedenen Szenarien, die möglich sind.

Signifikanztest

Mithilfe der Wahrscheinlichkeitsrechnung lassen sich diese Fehler nun in gewisser Weise eingrenzen.

Bei einem Signifikanztest legt man dabei das sog. Signifikanzniveau α\alpha fest; damit bezeichnet man die Obergrenze für den Fehler 1. Art (also H0H_0 fälschlicherweise abzulehnen).

Auf dieser Grundlage lässt sich dann ein optimaler kritischer Bereich KK konstruieren. Je nachdem, auf welcher Seite dieser kritische Bereich liegt, spricht man von einem rechts- bzw. linksseitigen Signifikanztest.


Dieses Werk steht unter der freien Lizenz
CC BY-SA 4.0Was bedeutet das?