Echter Bruch

Ein Bruch heißt echter Bruch, wenn

Beispiele und Gegenbeispiele

Beispiele für echte Brüche sind

  • Brüche wie 12\dfrac{1}{2}, 38\dfrac{3}{8}, 1829\dfrac{18}{29} u.ä., bei denen oberhalb des Bruchstrichs eine kleinere positive Zahl steht als unterhalb des Bruchstrichs.

Da es auf den Betrag (und nicht auf das Vorzeichen) ankommt, sind

  • auch 12\dfrac{1}{-2}, 1729\dfrac{17}{-29} oder 821\dfrac{-8}{-21} echte Brüche.

Keine echten Brüche sind dagegen zum Beispiel 112\dfrac{11}{2}, 198\dfrac{19}{8}, 85\dfrac{-8}{5} u.ä.


Dieses Werk steht unter der freien Lizenz
CC BY-SA 4.0.Was bedeutet das?