Aufgaben
Multipliziere die beiden Zahlen schriftlich.
171317\cdot13

Für diese Aufgabe benötigst Du folgendes Grundwissen: Schriftliche Multiplikation

1713=221        17        1  51        221\begin{array}{l}\underline{17\cdot13}=221\\\;\;\;\;17\\\underline{\;\;\;\;_1\;51}\\\;\;\;\;221\end{array}
12418124\cdot18

Für diese Aufgabe benötigst Du folgendes Grundwissen: Schriftliche Multiplikation

12418  =  2232        9    92  112140    2  2  32\begin{array}{l}\underline{124\cdot18}\;=\;2232\\\;\;\;\;9\;\;92\\\underline{\;1_12_140\;}\\\;2\;\,2\;\,32\end{array}
13371371337\cdot137

Für diese Aufgabe benötigst Du folgendes Grundwissen: Schriftliche Multiplikation

1337137  =  183169              9  359        4  0  110    13131700      1  8  3  169\begin{array}{l}\underline{1337\cdot137}\;=\;183169\\\;\;\;\;\;\;\;\,9\;359\\\;\;\;\,\;4\;0\;110\\\underline{\;\;13_13_1700\;}\\\;\;1\;8\;3\;169\end{array}
113211\cdot32

Für diese Aufgabe benötigst Du folgendes Grundwissen: Schriftliche Multiplikation

1132=321111\cdot32=32\cdot11
3211=352              32          320          352\begin{array}{l}\underline{32\cdot11}=352\\\;\;\;\;\;\;\;32\\\underline{\;\;\;\;\;320}\\\;\;\;\;\;352\end{array}
13233313\cdot2333

Für diese Aufgabe benötigst Du folgendes Grundwissen: Schriftliche Mulitiplikation

132333=23331313\cdot2333=2333\cdot13
2    3    3    3      1  3=30329                6      9      9    9          2  31    31  3    0          3  0      3      2    9\begin{array}{l}\underline{2\;\;3\;\;3\;\;3\;\;\cdot\;1\;3}=30329\\\;\;\;\;\;\;\;\;6\;\;\;9\;\;\;9\;\;9\\\underline{\;\;\;\;\;2\;3_1\;\;3_1\;3\;\;0}\\\;\;\;\;\;3\;0\;\;\;3\;\;\;2\;\;9\end{array}
3010130\cdot101

Für diese Aufgabe benötigst Du folgendes Grundwissen: Schriftliche Multiplikation

Es reicht, 1013101\cdot3 zu berechnen und am Ende eine Null hinzuzufügen. Denn:
10130=101310\displaystyle 101\cdot \color{cc0000}30 \color{000000}= 101\cdot \color{cc0000}3\cdot10\color{000000}
Berechne also:
1013=303        303        \displaystyle \begin{array}{l}\underline{101\cdot3}=303\\\;\;\;\;303\;\;\;\;\end{array}
Füge nun an das Ergebnis eine Null an, indem du es mit 10 multiplizierst:
101310=30310=3030\displaystyle 101\cdot 3 \cdot 10 = 303 \cdot 10 = 3030
Das Ergebnis ist also 30303030.

Berechne das Ergebnis der Multiplikation.

%%2\cdot23\cdot2\cdot12\cdot5%%

Im Produkt kommen 2 zweistellige Zahlen vor. Es ist einfacher, wenn wir möglichst keine Multiplikation mit zweistellige Zahlen, sondern nur Multiplikationen mit einstelligen Zahlen durchführen müssen. Da die Multiplikation natürlicher Zahlen assoziativ und kommutativ ist, können wir die Faktoren vertauschen und in beliebigen Reihenfolge multiplizieren.

Wir berechnen zuerst %%12\cdot5%%, da das Ergebnis 60 sich bei der Multiplikation ähnlich verhält wie einstellige Zahlen.

%%2\cdot23\cdot2\cdot12\cdot5=%%

%%=2\cdot2\cdot23\cdot(12\cdot5)=%%

%%=2\cdot2\cdot(23\cdot60)=%%

%%=2\cdot2\cdot(20\cdot60+3\cdot60)=%%

%%=2\cdot2\cdot(1200+180)=%%

%%=(2\cdot2)\cdot1380=%%

%%=4\cdot1380=%%

%%=4\cdot(1250+125+5)=%%

%%=5520%%

%%2\cdot25\cdot1%%

%%2\cdot25\cdot1%%

Berechne das erste Produkt %%2\cdot 25%%.

Zwischenrechnung: %%\begin{array}{l}\underline{2_15\cdot2}\\\;\;\;\;\;\;50\end{array}%%

  • Einerstelle: %%5\cdot2=10%%. Deshalb %%0%% an der Einerstelle des Ergebnis schreiben und %%1%% bei der Zehnerstelle notieren.

  • Zehnerstelle: %%2\cdot2%% rechnen und die notierte %%1%% dazu addieren, also %%2\cdot2+1=5%%.

%%=50\cdot1%%

Das Produkt einer Zahl mit der %%1%% ist immer die Zahl selbst.

%%=50%%

Kommentieren Kommentare