Gib den Funktionsterm an, der die verschobene Normalparabel mit Scheitel S(130)S(13|0) beschreibt.
Bei der Verschiebung der Normalparabel x2x^2 verändert sich der Faktor a nicht. Es verändert sich nur der Scheitelpunkt. Eingesetzt in die Scheitelform ergibt sich:
f(x)=(x13)2f\left(x\right)=\left(x-13\right)^2