Den Kehrbruch eines Bruches erhält man dadurch, dass man den Zähler und den Nenner des Bruches vertauscht.

Beispiel

Erhalte den Kehrbruch des Bruches %%\frac{2}{9}%%, indem du Zähler und Nenner des Bruches vertauschst. Das bedeutet, der Kehrbruch von %%\frac{2}{9}%% ist %%\frac{9}{2}%%.

Formel

Wenn ein Bruch %%\frac{\color{#cc0000}{a}}{\color{#006400}{b}}%% gegeben ist, so ist dessen Kehrbruch %%\frac{\color{#006400}{b}}{\color{#cc0000}{a}}%%.

Hierbei stehen %%\color{#cc0000}{a}%% und %%\color{#006400}{b}%% für beliebige ganze Zahlen.

Übungsaufgaben (Hier klicken)

Bilde zu den gegebenen Brüche den zugehörigen Kehrbruch.

Weitere Übungsaufgaben findest du hier.

Kommentieren Kommentare