Einleitung

Stehen wir auf werden wir meistens von einem Wecker geweckt. Egal ob dieser mechanisch ist oder unser Handy als Wecker agiert, für beide Geräte ist Metall ein essentieller Bestandteil.
Abb. 1: Wecker
Abb. 1: Wecker
Quelle: https://pixabay.com/de/zeit-wecker-uhr-stunden-minuten-2980690/
Alleine ein Smartphone besteht durchschnittlich zu 25 Prozent aus Metall und hat bis zu 30 verschiedene Metalle in sich verbaut.
Abb. 2: Smartphone
Abb. 2: Smartphone
Quelle: https://pixabay.com/de/iphone-6-apple-ios-iphone-ios-8-458159/
Bereiten wir uns auf den anstehenden Tag vor, so benötigen wir fließendes Wasser und Strom. Und wer hätte es gedacht? Die Leitungen dafür bestehen zum Großteil aus Metall.
Abb. 3: Wasserleitung
Abb. 3: Wasserleitung
Quelle: https://pixabay.com/de/wasserleitung-sanit%C3%A4r-rohrleitung-2852047/
Kommentieren Kommentare