Digamma 2019-12-16 18:54:53+0100
Zum "Annahmebereich":
Uns wurde in den Fortbildungen eingebleut, dass die Bezeichnung "Annahmebereich" falsch ist und nicht verwendet werden sollte. Wenn das Ergebnis des Tests nicht im Ablehnungsbereich liegt, dann kann man keine Aussage darüber machen, ob die Nullhypothese richtig ist. Ein Ergebnis, das nicht im Ablehnungsbereich liegt, ist keine Bestätigung der Nullhypothese.
wolfgang 2019-12-19 21:52:18+0100
Hey DIgamma,
ich verstehe deinen Punkt. Ich habe selbst in der Schule den Begriff Annahmebereich gelernt und kenne ihn auch aus diversen anderen Büchern. Hättest du einen Vorschlag für eine alternative Benennung? Fürchte ohne einen klaren Begriff wird es schwierig. Oder würde dir hier im Artikel auch ein Art "Extra- Merksatz" reichen, der genau dein Argument aufgreift und hervorhebt?

Beste Grüße
Wolfgang

P.S: Werde erst im neuen Jahr wieder in die Diskussion einsteigen. In diesem Sinne wünsche ich dir schöne Festtage!
Digamma 2019-12-21 19:54:24+0100
Hallo Wolfgang,

auf die Schnelle habe ich keine Formulierung. Aber ich denke, dass man das grundsätzlich umformulieren muss. Ich komme auch frühestens im neuen Jahr dazu, mich näher damit zu befassen.

Gruß, Digamma
Antwort abschicken