Endlich Schulschluss! Miriam steht am Fahrradstellplatz, setzt ihre Schultasche in den Korb auf dem Gepäckträger ihres Fahrrads und packt, weil es ein warmer Sommertag ist, auch ihre Jacke dazu. Sie schließt das Schloss ihres Fahrrads auf und fährt los.

Nachdem sie ein Stück weit gekommen ist, muss sie an einer Ampel warten. Dort bemerkt sie, dass sie ihre Jacke verloren hat.

Sie kehrt um, findet die Jacke auf dem Boden liegend, hebt sie auf und verstaut sie sicher auf dem Gepäckträger. Dann setzt sie ihren Heimweg fort.

Das Zeit-Ort-Diagramm ihres Heimwegs sieht ungefähr so aus:

Beantworte die folgenden Fragen mit Hilfe des Diagramms:

  1. Um wie viel Uhr ist Miriam von der Schule losgefahren?

  2. Wie weit ist sie gefahren, bis sie zu der Ampel kam?

  3. Wann ist sie an der Ampel angekommen, und wie lange hat sie dort gewartet, ehe sie umkehrte, um die Jacke zu suchen?

  4. Wie weit von der Schule entfernt lag die Jacke auf dem Boden?

  5. Wie viele Meter musste Miriam insgesamt zusätzlich fahren, weil sie die Jacke verloren hatte?

  6. Musste Miriam auch beim zweiten Mal wieder an der Ampel warten, oder stand die Ampel diesmal auf Grün?

  7. Wie weit ist Miriams Schulweg?

  8. Wann kam Miriam vor ihrem Haus an?

Und überlege dir schließlich: Was könnte Miriam in der Zeit von 16:40 Uhr bis 16:45 Uhr getan haben?