Punkt an Achse spiegeln

Gibt es einen Punkt und eine Spiegelachse, kann mithilfe des Geodreiecks oder eines Zirkels das Spiegelbild des Punkts gefunden werden.

Das Spiegeln mit Hilfe des Zirkels heißt auch Konstruktion und ist meist genauer als das Spiegeln mit dem Geodreieck.

Gegeben sind ein Punkt AA und eine Gerade gg. Nun soll gg als Spiegelachse dienen und AA daran gespiegelt werden.

Um das Spiegelbild AA' von AA zu konstruieren, kann man zwei verschiedenen Vorgehensweisen folgen. Zum einen ist es möglich, AA' mithilfe von zwei Hilfskreisen zu konstruieren, zum anderen kann dies mithilfe eines Lots erreicht werden.

Konstruktion mit zwei Hilfskreisen

Allgemeines Vorgehen

  1. Zwei (unterschiedliche) Punkte BB und CC auf gg werden ausgewählt.

  2. Mit dem Zirkel wird ein Kreis bb um BB durch AA konstruiert.

  3. Mit dem Zirkel wird ein Kreis cc um CC durch AA konstruiert.

  4. Die Kreise bb und cc schneiden sich nun in zwei Punkten AA und AA'. Der Punkt AA' ist der an der Geraden gg gespiegelte Punkt AA.

Anschauliches Vorgehen

Beispielaufgaben

Inhalt wird geladen…

Konstruktion mit Lot

Wie oben sind ein Punkt AA und eine Gerade gg gegeben. AA soll an gg gespiegelt werden.

Allgemeines Vorgehen

  1. Man konstruiert das Lot durch Punkt AA an der Spiegelachse gg.

  2. Mit dem Zirkel zieht man einen Kreis um den Schnittpunkt SS der Spiegelachse gg und des Lots ll.

  3. Der Schnittpunkt des Kreises mit dem Lot ll ist der Spiegelpunkt AA'.

Anschauliches Vorgehen

Spiegeln mit Hilfe des Geodreiecks

In diesem Video wird erklärt, wie man mit Hilfe des Geodreiecks einen Punkt an einer Geraden spiegelt.

Inhalt wird geladen…


Dieses Werk steht unter der freien Lizenz
CC BY-SA 4.0.Was bedeutet das?