🎓 Ui, schon PrĂŒfungszeit? Hier geht's zur Mathe-PrĂŒfungsvorbereitung.
Springe zum Inhalt oder Footer
SerloDie freie Lernplattform

Gegeben sind die in R\mathbb{R} definierten Funktionen f, g und h mit f(x)=x2−x+1f(x)=x^2-x+1, g(x)=x3−x+1g(x)=x^3-x+1 und h(x)=x4+x2+1h(x)=x^4+x^2+1.

  1. Abbildung 1 zeigt den Graphen einer der drei Funktionen. Geben Sie an, um welche Funktion es sich handelt. BegrĂŒnden Sie, dass der Graph die anderen beiden Funktionen nicht darstellt. (3 BE)

    Abb. 1
  2. Die erste Ableitungsfunktion von hh ist hâ€Čh'.Bestimmen Sie den Wert von ∫01hâ€Č(x)dx\displaystyle\int_0 ^1 h'(x)dx. (2 BE)