🎓 Ui, fast schon Prüfungszeit? Hier geht's zur Mathe-Prüfungsvorbereitung.
Springe zum Inhalt oder Footer
SerloDie freie Lernplattform

Aufgabe P5

Bild

Für ein Zufallsexperiment wird eine Zufallsgröße XX festgelegt, welche die drei Werte 22, 55 und 88 annehmen kann. In der Abbildung ist die Wahrscheinlichkeitsverteilung von XX dargestellt.

kk

2

5

8

P(X=k)P(X = k)

0,20{,}2

  1. Geben Sie die in der Tabelle fehlenden Werte an.

    Berechnen Sie den Erwartungswert von XX. (3 BE)

  2. Das Zufallsexperiment wird zweimal unter gleichen Bedingungen durchgeführt.

    Dabei wird jeweils der Wert der Zufallsgröße XX notiert.

    Bestimmen Sie die Wahrscheinlichkeit dafür, dass das Produkt dieser beiden Werte

    den Wert 1010 ergibt. (2 BE)