Was ist ein Vektor? (2/4)

Schatzkarte

Nun wollen wir uns überlegen, welche Eigenschaften die Pfeile haben, die wir auf unserer Karte eingezeichnet haben. Die ersten beiden Pfeile (also der Pfeil von den Felsen zum Wegweiser und vom Wegweiser zum Baum) haben wir durch ihren Anfang und ihr Ende festgelegt.

Das heißt, unsere Freunde werden wissen, was sie zu tun haben, wenn wir ihnen auftragen, von den Felsen zum Wegweiser und von dort aus weiter zum Baum zu laufen.

Der dritte Teil des Weges ist allerdings nicht so leicht zu erklären. Auf der Karte gibt es zwar ein Kreuz, aber eben auch nur auf der Karte. Wir können also nicht sagen: „Geht vom Baum weiter zum Kreuz.“ Das heißt, wir müssen eine andere Möglichkeit finden.

Kommentieren Kommentare