🎓 Ui, fast schon Prüfungszeit? Hier geht's zur Mathe-Prüfungsvorbereitung.
Springe zum Inhalt oder Footer
SerloDie freie Lernplattform

17Wann benutzt man welches Verfahren?

Gleichsetzungsverfahren

Das Gleichsetzungsverfahren ist sinnvoll, wenn bereits beide Gleichungen nach der gleichen Variablen aufgelöst sind oder du beide Gleichungen leicht nach der gleichen Variablen auflösen kannst.

Einsetzungsverfahren

Das Einsetzungsverfahren ist sinnvoll, wenn bereits eine Gleichung nach einer Variablen aufgelöst ist oder leicht nach einer Variablen aufgelöst werden kann. Du kannst sie somit leicht in die andere Gleichung einsetzen.

Additions-/Subtraktionsverfahren

Das Additions-/Subtraktionsverfahren solltest du benutzen, wenn in beiden Gleichungen die gleiche Variable mit dem gleichen Koeffizienten vorliegt (z. B. in beiden Gleichungen 2y2y). Anhand des Vorzeichens entscheidest du, ob du addieren oder subtrahieren musst.


Dieses Werk steht unter der freien Lizenz
CC BY-SA 4.0Was bedeutet das?