Artikel in Arbeit

Brüche oder Bruchteile lassen sich auf verschiedene Arten graphisch veranschaulichen.
Oft verwendet werden zum Beispiel

  • Kreisdarstellungen,
  • unterteilte Rechtecke

oder auch irgendwelche anderen bildlichen Darstellungen.

Aus einer graphischen Darstellung den Bruchteil erkennen

Einen solchen Bruchteil bestimmt man nach dem Schema: %%\dfrac {Teil}{Ganzes}%%.

Erklärung am Beispiel

Graphik einfügen

Gesucht:
Bruchteil der farbigen Felder

$$\dfrac {…?}{…?}$$

  • Zähle, in wieviele gleich große Teile das Rechteck insgesamt aufgeteilt ist (egal ob sie farbig sind oder nicht),
  • und zähle, wie viele Teile davon farbig sind.

Teile insgesamt: 8

Davon farbig: 4

Daraus erkennst du, dass der gesuchte Bruch

  • 8 als Nenner, und
  • 4 als Zähler hat.

Bruchteil der farbigen Felder: %%\dfrac {4}{8}%%

Diesen Bruch kannst du, wenn du willst, noch mit 4 kürzen.

%%\dfrac {4}{8}=\dfrac {4:4}{8:4}=\dfrac {1}{2}%%

Damit kannst du die Lösung angeben:

Lösung: Der Bruchteil der farbigen Felder beträgt %%\dfrac {4}{8}%% oder %%\dfrac {1}{2}%%.

Einen Bruchteil graphisch veranschaulichen

in Arbeit

Kommentieren Kommentare