12. Alles zusammen

Jetzt kannst du alle Parameter gemeinsam betrachten und dadurch sehen wie Verschiebung und Streckung zusammen wirken. Mit den Schiebereglern kannst du die einzelnen Parameter wieder variieren. Viel Spaß!

Beachte:

  • Der Scheitelpunkt liegt wieder bei %%S(d|e)%%.
  • Falls %%a%% negativ ist, wird der Graph an einer Parallele zur %%x%%-Achse durch den Scheitel gespiegelt. Im Applet erkennst du die Spiegelachse durch die gepunktete Linie und den Graphen mit %%|a|%% als gestrichelte Linie.
  • Wie man Parablen zeichnet, kannst du hier nachlesen.
Kommentieren Kommentare