Darstellung von Brüchen

Auf die selbe Weise kannst du auch Anteile von anderen Dingen beschreiben, zum Beispiel Anteile von Kreisen oder Rechtecken

Beispiele

Der Kreis ist in 6 gleichgroße Teile ("Sechstel") geteilt. Der Nenner ist also 6.

Von den Sechsteln sind 2 Sechstel farbig, also ist der Zähler 2.

Dieses Bild stellt also den Bruch %%\dfrac26%% dar.

Bruch Kreis 2 Sechstel


Das Rechteck ist in 4 gleichgroße Teile ("Viertel") geteilt. Der Nenner ist also 4

Von den Vierteln ist 1 Viertel farbig, also ist der Zähler 1.

Dieses Bild stellt also den Bruch %%\dfrac{1}{4}%% dar.

Bruch Rechteck 1 Viertel


Allgemein

Den Bruch bestimmt man als %%\dfrac{Teil}{Ganzes}%%.

  • Zähle, wieviele gleichgroße Teile es insgesamt sind (egal ob sie farbig sind oder nicht). Dies ist der Nenner.
  • Zähle, wieviele der Teile farbig sind. Dies ist der Zähler.

ACHTUNG: Die Teile müssen alle gleich groß sein. Zerteile sie ansonsten, oder füge mehrere zusammen, sodass die Teile danach alle gleich groß sind.

Kommentieren Kommentare