ūüéď Ui, fast schon Pr√ľfungszeit? Hier geht's zur Mathe-Pr√ľfungsvorbereitung.
Springe zum Inhalt oder Footer
SerloDie freie Lernplattform

Aufgaben zu Addition und Subtraktion

  1. 1

    Addiere folgende zweistellige Zahlen.

    1. 43+2243+22




  2. 2

    F√ľr die folgenden Terme befolge diese Arbeitsanweisungen:

    1. Mache jeweils eine √úberschlagsrechnung!

    2. Berechne den Wert des Terms!

    3. Überlege, ob man Klammern weglassen kann, ohne den Wert des Terms zu ändern!

    1. [4531‚ąí(2143‚ąí1824)]‚ąí3213\left[4531-\left(2143-1824\right)\right]-3213

    2. 2005‚ąí[(715‚ąí309)‚ąí(284‚ąí197)]2005-\left[\left(715-309\right)-\left(284-197\right)\right]

  3. 3

    Berechne den Wert des Terms!

    1. 65432‚ąí[(2264‚ąí675)‚ąí(123+432+1)]‚ąí1065432-\left[\left(2264-675\right)-\left(123+432+1\right)\right]-10

    2. 5763+[(1342‚ąí43)‚ąí(234+32+1)‚ąí10]5763+\left[\left(1342-43\right)-\left(234+32+1\right)-10\right]

    3. 13513‚ąí[(555‚ąí132)‚ąí(400+1962+4)+15]13513-\left[\left(555-132\right)-\left(400+1962+4\right)+15\right]

  4. 4

    Gliedere den Term (153+12)‚ąí[53‚ąí(18+33)]\left(153+12\right)-\left[53-\left(18+33\right)\right] und berechne seinen Wert.

  5. 5

    Löse die folgenden Aufgaben.

    1. 55 - 6


    2. 8 - 4


    3. 19 - 2


    4. 33 - 22


    5. 10 - 0


    6. 43 - 23 - 15


    7. 21 - 4 - 7 - 10


  6. 6

    Addiere die ein- oder zweistelligen Zahlen im Kopf.

    1. 24+324+3


    2. 6+556+55


    3. 35+1835+18


  7. 7

    Zähle folgende einstellige Zahlen zusammen.

    1. 2+52+5


    2. 4+74+7


    3. 8+98+9


    4. 5+75+7


    5. Testaufgabe

  8. 8

    Addiere folgenden Zahlen schriftlich.




  9. 9

    Bei einer Anordnung von W√ľrfeln addiert man alle sichtbaren Augenzahlen, die nicht durch den Tisch oder Nachbarw√ľrfel verdeckt sind.

    1. Es werden drei Spielw√ľrfel √ľbereinander zu einem Turm aufgebaut. Wie gro√ü ist die Augensumme?

      Wie muss man die W√ľrfel in diesem Turm anordnen, damit die Augensumme maximal wird?

      Wie gro√ü ist die maximale Augensumme bei einem Turm mit vier, f√ľnf und n W√ľrfel?

    2. Es werden drei, vier, f√ľnf und n W√ľrfel nebeneinander in eine Reihe gelegt.

      Wie groß ist dann die maximale Augensumme?

    3. Es werden acht W√ľrfel zu einem quadratischen Rahmen gelegt. Wie gro√ü ist die maximale Augensumme?

    4. Es werden neun, sechzehn, und n2n^2 W√ľrfel zu einem Quadrat gelegt. Wie gro√ü ist die maximale Augensumme?

  10. 10

    Die Mädchen und Jungen von zwei 5. Klassen wurden gefragt, welche Sportart sie am liebsten betreiben:

    Sportart

    Mädchen

    Jungen

    Schwimmen

    9

    7

    Fußball

    2

    13

    Reiten

    11

    2

    Radfahren

    2

    4

    Tischtennis

    3

    4

    Tennis

    1

    3

    Turnen

    4

    1

    Skisport

    2

    1

    1. Wie viele Sch√ľler sind in den 5. Klassen? Wie viele davon sind Jungen, wie viele davon M√§dchen?

    2. Welche Sportart ist am beliebtesten?


Dieses Werk steht unter der freien Lizenz
CC BY-SA 4.0 ‚Üí Was bedeutet das?