🎓 Ui, fast schon PrĂŒfungszeit? Hier geht's zur Mathe-PrĂŒfungsvorbereitung.
Springe zum Inhalt oder Footer
SerloDie freie Lernplattform

Aufgaben zu Bruchtermen

  1. 1

    Warum muss man die Zahl −2-2 aus der Definitionsmenge der folgendenen Gleichung ausschließen?

    2xx2+4x+4=3\dfrac{2x}{x^2+4x+4}=3

    (Hinweis: Du musst die Lösungsmenge nicht bestimmen!)

  2. 2

    Welche Zahlen sind nicht in der Definitionsmenge der Bruchgleichung enthalten?

    1. Aufgabe Definitionsmenge Graph
    2. Graphen Aufgabe Definitionsmenge
  3. 3

    Gegeben ist der Term T(x)=5−2xx−3T\left(x\right)=\dfrac{5-2x}{x-3}.

    1. Erstelle eine Tabelle fĂŒr die Werte von xx und T(x)T(x). Setze fĂŒr xx die folgenden Werte in die Tabelle ein: −4,5-4{,}5; −4-4; −32-\frac32 ; 00; 11; 2122\frac12 ; 3133\frac13; 44

    2. Beschreibe, was fĂŒr ein Problem an der Stelle x=3x=3 auftritt.


Dieses Werk steht unter der freien Lizenz
CC BY-SA 4.0 → Was bedeutet das?