ūüéď Ui, fast schon Pr√ľfungszeit? Hier geht's zur Mathe-Pr√ľfungsvorbereitung.
Springe zum Inhalt oder Footer
SerloDie freie Lernplattform

Sachaufgaben zu Gleichungen

  1. 1

    An einer Schule gibt es w weibliche und m männliche Lehrkräfte. Beschreibe in Worten, welche Aussage jeweils mit der Gleichung verbunden ist.

    1. w + m = 65

    2. w = m + 25

    3. w - 5 = 2m

    4. 3m - 15 = w

  2. 2

    Alex hat eine ungew√∂hnliche Abmachung mit seinen Eltern: Er erh√§lt f√ľr jede Drei im Zeugnis einen bestimmten Geldbetrag von seinen Eltern, f√ľr eine Zwei bekommt er das Doppelte und f√ľr eine Eins sogar das Dreifache dieses Betrages. F√ľr eine Vier bekommt er nichts, w√§hrend f√ľr eine F√ľnf das Doppelte des Betrages f√ľr eine Zwei abgezogen werden und f√ľr eine Sechs das Vierfache des Betrages f√ľr eine Eins abgezogen werden. Im Zwischenzeugnis hat Alex folgende Noten: 1 mal Eins, 1 mal Zwei, 4 mal Drei, 2 mal Vier, 1 mal F√ľnf und 1 mal Sechs. Nachdem Alex in diesem Halbjahr so wenig erfolgreich war, werden ihm 42‚ā¨ vom Taschengeld abgezogen. Berechne mit Hilfe eines x-Ansatzes, wieviel f√ľr jede Note berechnet wird.

  3. 3

    Marco, Sabine, Volker und Lena haben zusammen 66‚ā¨. Marco hat 2‚ā¨ weniger als Sabine, Volker hat doppelt so viel wie Sabine und Lena doppelt so viel wie Marco. Berechne wie viel Geld Marco, Sabine, Volker und Lena haben.

    Löse mit Hilfe eines Gesamtansatzes.


Dieses Werk steht unter der freien Lizenz
CC BY-SA 4.0 ‚Üí Was bedeutet das?