Die natürlichen Zahlen verwendet man, um zu zählen. Man beginnt bei der Eins und kann unendlich weiterzählen. Die Menge der natürlichen Zahlen schreibt man als %%\mathbb{N}=\{1;2;3;4;5;\ldots\}%%. Fügt man die Null zu den natürlichen Zahlen hinzu, schreibt man %%\mathbb{N}_0=\{0;1;2;3;4;\ldots\}%%. Es gibt unendlich viele natürliche Zahlen.

Man kann die natürlichen Zahlen mit der Null am Zahlenstrahl veranschaulichen.

Zahlen Zahlenstrahl

Rechengesetze

Formel

Name

Beschreibung

%%2+4=4+2%%

%%5\cdot3=3\cdot5%%

Man darf die Summanden, beziehungsweise die Faktoren vertauschen.

%%(5+3)+2=5+(3+2)%%

%%(12\cdot 4)\cdot 7=12\cdot(4\cdot7)%%

Man darf bei mehreren Additionen hintereinander die Klammern beliebig setzen. Das Gleiche gilt für mehrere Multiplikationen hintereinander.

%%4\cdot(11+9) = 4 \cdot 11 + 4\cdot 9%%

Kommentieren Kommentare