Sprungstelle

Eine Sprungstelle ist eine Stelle x0x_0, an der der linksseitige und der rechtsseitige Grenzwert unterschiedlich sind.

Beispiel

Die Funktion in der Abbildung hat den Funktionsterm.

Der linksseitige Grenzwert an der Stelle x=1x=1 ist hier 11 und der rechtsseitige Grenzwert 22.

Du hast noch nicht genug vom Thema?

Hier findest du noch weitere passende Inhalte zum Thema:

Artikel


Dieses Werk steht unter der freien Lizenz
CC BY-SA 4.0.Was bedeutet das?